Zwei Jahre Cannabis Initiative e.V.

Der Wegweiser zur Vereinsgründung der Cannabis Initiative e.V.Wie die Zeit vergeht

Zwei Jahre ist es her, dass unser Verein gegründet wurde. In dieser Zeit haben wir einiges auf die Beine gestellt und einige helfende Hände an Land ziehen können. Wir haben zweimal den Global Marijuana March in Mainz auf die Beine gestellt, das Thema Cannabis auf die Agenda von Zeitungen und ins Radio gebracht, uns mit Politikern unterhalten und ihre Position zu Cannabis in Erfahrung gebracht, um euch eine kleine Unterstützung für die Bundestagswahl 2017 zu sein. Auch wenn ich als 1. Vorsitzender stolz auf das bisher geleistete Blicken kann, wird in den nächsten Jahren definitiv weiter gearbeitet, um unser Ziel, die Legalisierung von Cannabis, zu erreichen. Vielleicht auch mit deiner Unterstützung!

Das Jahr 2016

Demo für die Legalisierung von Cannabis. Ein Schild mit der Aufschrift "Zeiten ändern sich!" wird hochgehalten.

Nach unserer Gründung, die mit viel Interesse in den Medien verfolgt wurde und bereits 2015 stattgefunden hat, war unser erstes großes Erscheinen der Global Marijuana March 2016 in Mainz. Schon im Vorfeld hatten wir uns mit einigen „Bastelwütigen“ getroffen, um Schilder für die Demo zu basteln. Da der erste GMM in Mainz nicht zeitgleich mit den anderen GMMs in Deutschland stattfand, konnten wir auch auf viele Utensilien der Hanf-Initiative Frankfurt am Main zurückgreifen. Der GMM war ein voller Erfolg und gut 400 Personen zogen bei bestem Wetter durch die Stadt. Danach wurde es etwas ruhiger. Allerdings haben wir nicht nichts gemacht. Stammtische, zu denen Interessierte kommen konnten wurden organisiert – und nach dem GMM ist vor dem GMM. Wir haben schon mit einem Auge auf 2017 geschaut und unsere Planung für den nächsten GMM begonnen.

Das Jahr 2017

Demonstration zur Legalisierung von Cannabis 2017Auch im Jahr 2017 gab es wieder den Global Marijuana March in Mainz. Wieder hatten sich etwa 400 Personen eingefunden, um friedlich für eine Legalisierung zu demonstrieren. Begleitet wurden wir dabei von Peifen Sound, die den GMM musikalisch begleiteten, was übrigens auch bei den zum Beat nickenden Polizisten sehr gut an kam, die unsere Demo begleitet haben. Es war – wie auch 2016 – eine rundum gelungene Veranstaltung. Neben zahlreichen Stammtischen, haben wir dieses Jahr auch einen Infostand gehabt, auf dem wir Unterschriften für die Cannabispetition gesammelt haben. Danke an alle, die hier ihren Beitrag geleistet und unterschrieben haben.

Ausblick auf das Jahr 2018

Wie in den Jahren davor wird es auch 2018 den GMM in Mainz geben, die Planung läuft bereits wieder. Aber wir planen auch noch weitere Veranstaltungen und Events. Zum einen rund um den GMM 2018, der am 5. Mai 2018 stattfinden wird, aber auch zusätzliche Veranstaltungen. Unterstützt uns, indem ihr Mitglied werdet oder uns bei der Planung helft. Um letzteres zu machen ist eine Mitgliedschaft übrigens keine zwingende Voraussetzung. Alle, die uns helfen wollen, sind herzlich eingeladen, dies zu tun.

Cannabis-Legalisierung ergibt Sinn

Wir sind der festen Überzeugung, dass sich durch die Legalisierung viele Missstände in Deutschland verbessern oder sogar verhindern lassen. Daher setzen wir uns für die Legalisierung ein. Der Vorstand würde sich freuen, wenn du uns entweder als Mitglied unterstützt oder uns bei unseren Veranstaltungen tatkräftig zur Seite stehst.

Danke

Ich möchte diesen Text auch nutzen, um Danke zu sagen. An alle, die bei der Gründung dabei waren. An unsere Mitglieder, die uns die Arbeit möglich machen und uns unterstützen. An unsere zahlreichen Sponsoren, die den GMM 2016 und GMM 2017 ermöglicht haben. Und Danke an diejenigen, die mit mir zusammen arbeiten, an unseren Vorstand, wobei ich auch ehemalige Vorstandsmitglieder nicht vergessen will. Danke Britta, Dennis, Gregor, Marc und Martin für die hervorragende Zusammenarbeit!

1 comment on “Zwei Jahre Cannabis Initiative e.V.”

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.